Willkommen

Herz - Kinder sind besondere Kinder !

Alle Eltern freuen sich auf ihr Baby. Doch nicht selten wird das Gefühl der (Vor-) Freude getrübt wenn beim Wunschkind ein angeborener Herzfehler diagnostiziert wird. Sei es während der Schwangerschaft oder nach der Geburt.

 

Mit der Gewissheit kommen viele Fragen auf. Unsicherheit, Unwissenheit, Angst, das Gefühl alleine zu sein und Orientierungslosigkeit bestimmen diese Zeit.

 

  • Warum hat gerade unser Kind einen Herzfehler ?
  • Bedeutet dies auch gleichzeitig eine genetische Auffälligkeit?
  • Wird unser Kind vielleicht sterben?
  • Was kommt auf uns zu?
  • Wird unser Kind ein normales Leben führen können?
  • Wo ist unser Kind medizienisch in besten Händen ?

 

Die Zeit nach der Diagnostik und Geburt ist geprägt von

vielen Untersuchungen, intensivmedizinischer Betreuung und meistens einer Operationen an, die viel Kraft fordert.Vorallem aber der Familie kaum die Chance bietet, eine Beziehung zueinander mit dem Baby aufzubauen.

 

In dieser Zeit brauchen Familien die Hilfe und Unterstützung Ihrer Familie, vorallem aber auch den Austausch mit Famillien, die sich in einer vergleichbaren Situation befinden oder befunden haben. Die Mut machen können, Anregungen und Tips geben, zuhören, Verständnis für die unerwartete Lebenssituation haben.

 

Eltern helfen Eltern: zuhören, verstehen, begleiten, trösten, aber auch praktische Hilfen im Umgang mit der Krankheit und im Umgang mit Kliniken und Ärzten, Krankenkassen, Ämtern und Behörden, Kindergarten und Schule. Das ist Idee und Intention dieser Elterninitiative.


Wußten Sie es ?

 

Jeden Tag werden in Deutschland ca. 15 Babys mit einer Fehlbildung des Herzens geboren und ca. 16 Kinder am offenen Herzen operiert. Herzfehler sind die häufigste angeborene Fehlbildung.

 

Wir selbst haben diese Zeit durchlebt und freuen uns nun jeden Tag über unsere Tochter.

 

Elterninitiative

 

Essen ist eine der wenigen Großstädte, die zwar mehrere Kliniken mit hervorragender Praenateral- und Kinderkardiologien verfügt, nicht aber über eine Elterninitiative für Herzkinder.

Dabei kommen auch in Essen jede Woche Kinder mit angeborenenen Herzfehlern auf die Welt. Einen Austausch zwischen den Eltern zu schaffen, Fragen zu beantworten und Gespräche mit Medizinern auf "privater" Ebene zu führen ist das Ziel dieser Initiative. 

Über uns

Auf dieser Homepage erfahrt ihr mehr über uns und die Geschichte unserer Tochter. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Euch !

Aktuelles

Unsere Internetseite soll schöner werden:

 

Helft uns mit Bildern & Fotos von Euren Kindern.

Gerne wollen wir einige veröffentlichen. Also los!:-)

Jetzt auch auf Facebook !